Der Brillenpool wird erweitert

Aktuell hat sich die Projektgruppe erneut in Kleingruppen organisiert, um die Projektaufgaben weiterhin zu erfüllen. Eine Kleingruppe bezeichnet sich als das Brillenpool-Team. Bereits in der ersten Zwischenpräsentation stellte die Projektgruppe ihren zusammengestellten Brillenpool zu den einzelnen Styles vor. Jetzt geht es darum, die vorhandene Brillenauswahl um Aspekte wie Alter und Geschlecht des Kunden, aber auch um weitere Farben der Brillen, zu erweitern. Denn das Ziel ist es den Kunden später eine große Vielfalt von Brillen anhand ihres durch die Künstliche Intelligenz ermittelten Styles vorzuschlagen. Damit also nicht jede/jeder, die beispielsweise den Style „Freizeit“ zu geordnet bekommen hat, dieselben Brillen angeboten bekommt, wird die bisherige Auswahl an Brillen vergrößert. Die Auswahl der Brillen ist soll weitestgehend personalisiert auf den Kunden zugeschnitten sein, um eine optimierte Beratung anbieten zu können. Dabei fokussiert sich das Brillenpool-Team bei der Auswahl der Brillen ausschließlich auf Brillen, die bei Brille24 erhältlich sind. Die Brillenpool-Ergebnisse werden durch eine Expertin von Brille24 verifiziert, bevor die Projektgruppe weiter mit diesem Pool arbeiten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.